Ohne Chance in Kazan

Aufmacherbild
 

Aich/Dob in Kazan ohne Chance

Aufmacherbild
 

Eine Woche nach dem sehenswerten 3:2-Auswärtssieg in Friedrichshafen war Österreichs Volleyball-Vizemeister Aich/Dob in Gruppe D der Champions League bei Zenit Kasan wie erwartet chancenlos.

Die Kärntner unterlagen dem Champions-League-Sieger 2012 in 74 Minuten mit 0:3 (-20,-14,-15).

Das "Rückspiel" in Klagenfurt ist für 17. Dezember (20.25 Uhr) angesetzt.

Hoffen auf das Heimspiel

Aich/Dob-Manager Martin Micheu war sich der klaren Ausgangslage bewusst und zeigt sich deshalb nicht enttäuscht:

"Wir sind im Großen und Ganzen zufrieden. Im ersten Satz haben wir lange wirklich toll gespielt, doch dann haben wir zur Kenntnis nehmen müssen, dass Zenit Kazan eine der besten Mannschaften der Welt hat. Dennoch glaube ich, dass für uns im Heimspiel mehr möglich ist!" 

Schon am Dienstag war in Gruppe F Meister Tirol mit dem polnischen Titelträger Belchatow daheim einem anderen Titelanwärter in der europäischen Königsklasse 0:3 unterlegen.

LAOLA1.tv überträgt die Spieler der CEV Champions League im Live-Stream.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen