Linz-Steg im CEV-Cup vor dem Aus

Aufmacherbild
 

Die Volleyballerinnen von Linz-Steg stehen im Viertelfinale des CEV-Cups vor dem Aus. Die Oberösterreicherinnen müssen sich am Dienstag in Steyr Fenerbahce Istanbul im Hinspiel 0:3 (-16,-26,-14) geschlagen geben. 500 Zuschauer sehen eine über weite Strecken einseitige Partie. Herausragend agiert dabei auf Seiten der Gäste die heuer bei Olympia zur wertvollsten Spielerin gekürte Kim Yeon-koung. Die Südkoreanerin steuert 19 Punkte bei. Das Rückspiel steigt am 11. Dezember in der Türkei.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen