Aich/Dob steigt im CEV Cup auf

Aufmacherbild

Die Volleyball-Herren von Aich/Dob ziehen am Mittwochabend souverän ins Achtelfinale des CEV Cups ein. Die Kärntner sind nach dem 3:0-Erfolg im Hinspiel in Bleiburg auch im Rückspiel beim bosnischen Vertreter Kakanj mit 3:2 erfolgreich. "Es war ein wilder Kampf", kommentiert Aich/Dobs Sportdirektor Martin Micheu die Partie, in der die Kärntner bereits im vierten Satz zwei Matchbälle durch Eigenverschulden vergeben. Nächster Gegner ist entweder Volley Amriswil (SUI) oder Calcit Kamnik (SLO).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen