hotVolleys und Linz verlieren

Aufmacherbild

Für Österreichs Vertreter setzt es am Donnerstag im Hinspiel des Sechzehntel-Finales des CEV-Cups Niederlagen. Die hotVolleys vergeben beim belgischen Klub Menen eine Zweisatzführung und müssen sich 2:3 (24,21,-19,-12,-11) geschlagen geben. Dennoch ist die Chance auf den Aufstieg intakt. Linz-Steg erwischt im tschechischen Olomouc einen rabenschwarzen Tag und verliert deutlich mit 0:3 (-10,-13,-12). Die Rückspiele finden in einer Woche statt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen