Aich/Dob will Hypo Tirol fordern

Aufmacherbild

Vor dem ersten Spiel der "best of seven"-Finalserie in der AVL am Mittwoch in Innsbruck geht Titelverteidiger Hypo Tirol als Favorit ins Duell gegen Aich/Dob. National sind die Tiroler in dieser Saison noch ungeschlagen, die Begegnungen gegen den Vizemeister in der Liga endeten 3:1 und 3:2, das MEVZA-Finale zwischen den beiden endete gar 3:0. "Eine Finalserie hat immer eigene Regeln und Gesetze. Deshalb müssen wir diese drei Siege vergessen", warnt Tirol-Coach Stefan Chrtiansky dennoch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen