hotVolleys schaffen Ausgleich

Aufmacherbild
 

Die hotVolleys Wien überraschen am Mittwoch im AVL-Viertelfinale mit einem 3:1 (-22,20,16,23)-Heimsieg gegen das Hypo Tirol Volleyballteam. Die Wiener gleichen damit in der Best-of-five-Serie auf 1:1 aus. "Wir haben nicht gezeigt, was wir können. Wir waren schlecht am Block und in der Defensive kaum vorhanden", so ein enttäuschter Tirol-Coach Stefan Chrtiansky. SK Posojilnica Aich\/Dob stellt mit einem 3:1 (15,-21,18,19) bei der SG Cemtec supervolley OÖ in Enns auf 2:0.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen