Amstetten fertigt hotVolleys ab

Aufmacherbild

Für die hotVolleys geht das Warten auf den ersten Sieg in der Superliga auch nach dem dritten Spiel weiter. Die Wiener müssen sich am Sonntag in der vierten Runde in Amstetten mit 0:3 geschlagen geben. Als die Niederösterreicher nach dem ersten (25:22) auch den zweiten Satz (25:22) für sich entscheiden, sind die Gäste gebrochen. Der dritte Durchgang endet mit 25:16 deutlich. In der Tabelle liegt Amstetten punktegleich hinter Waldviertel auf Rang vier. Die Wiener sind Sechster und Letzter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen