Tirol bezwingt Aich/Dob erneut

Aufmacherbild
 

Hypo Tirol kann auch das zweite Duell in der AVL gegen Meister Aich/Dob für sich entscheiden. Nach dem 3:0-Erfolg vor zwei Wochen in Kärnten gewinnen die Tiroler diesmal mit 3:1. Die Topsetzung im Meister-Play-off ist dem Team damit kaum mehr zu nehmen. Hypo beginnt furios, Aich/Dob kommt nach zwei Satzverlusten fast noch zurück. Lorenz Koraimann kann jedoch beide Satzbälle zum 2:2 abwehren. Weiters holt Waldviertel mit einem 3:1 gegen die hotVolleys Platz drei. Amstetten-Hartberg endet 3:2.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen