Amstetten AVL-Dritter

Aufmacherbild
 

Der VC Amstetten Hypo NÖ beendet die Austrian-Volley-League-Saison auf dem dritten Platz. Die Niederösterreicher gewinnen Spiel 2 der Best-of-three-Serie beim UVC Holding Graz am Freitag in nur 69 Minuten mit 3:0 (16, 11, 20). Topscorer sind Krba (22) bzw. Menner (13). In der ersten Partie am Mittwoch blieb Amstetten mit 3:1 erfolgreich. Die AVL-Finalserie (best of seven) zwischen Vizemeister SK Posojilnica Aich\/Dob und Titelverteidiger Hypo Tirol beginnt am Mittwoch, dem 10. April.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen