AVL: Siege für Top-Trio

Aufmacherbild

In der 5. Runde der AVL feiert das Spitzentrio durchwegs Siege. Leader Hypo Tirol bleibt mit einem 3:0 (19,18,24) gegen den VBC Weiz weiter ohne Satzverlust, muss im dritten Satz aber hart kämpfen. Der TSV Hartberg bezwingt Supervolley Enns mit 3:1 (26,23,-22,14) und hält damit nach fünf Spielen bei zwölf Punkten. Die SG Union Waldviertel lässt gegen UVC Graz nichts anbrennen. Die Niederösterreicher gehen nach einem 3:0 (15,20,19) als Sieger vom Platz und sind weiterhin Dritter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen