Hypo Tirol im AVL-Halbfinale

Aufmacherbild

Hypo Tirol fixiert als erstes Team den Einzug ins Halbfinale der Austrian Volley League. Die Innsbrucker fertigen am Mittwochabend VC Jerich International in Gleisorf in nur 61 Minuten 3:0 ab und gewinnen die "Best of five"-Serie glatt mit 3:0. SK Posojilnica Aich/Dob gewinnt das zweite Duell mit VBK Klagenfurt auswärts ebenfalls klar mit 3:0 und kann am Samstag den Halbfinaleinzug perfekt machen. TSV Hartberg besiegt SG Arbesbach 3:1 und gleicht in der Serie aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen