3:0-Siege für Tirol und Aich/Dob

Aufmacherbild
 

Die Auftaktspiele der Halbfinalserien ("Best of five") in der heimischen Austrian Volley League (AVL) entscheiden die favorisierten Hypo Tirol und Aich/Dob klar für sich. Die Innsbrucker fertigen vor eigenem Publikum die SG Union Raiffeisen Waldviertel mit 3:0 (19,17,15) ab. "Es scheint momentan egal zu sein, wer bei uns am Feld steht", so Coach Chrtiansky. Spiel 2 am Sonntag. Ebenso ohne Satzverlust bleibt Aich/Dob, das Amstetten zu Hause 3:0 (17,22,22) schlägt. Nächstes Spiel am Samstag.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen