Hypo Tirol fixiert 7. Titel

Aufmacherbild
 

Hypo Tirol ist zurück auf dem Thron der heimischen Volleyball-Liga (AVL). Die Innsbrucker gewinnen das sechste Finalspiel bei Aich/Dob klar mit 3:0 (21,15,16) und entscheiden damit die "Best of seven"-Serie mit 4:2. Die Tiroler präsentieren sich in Bleiburg von Beginn weg als entschlossenere Mannschaft und lassen dem Titelverteidiger praktisch keine Chance. Die Saison auf Platz drei beenden die hotVolleys. Die Wiener setzen sich gegen die Union Waldviertel in zwei Spielen durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen