Amstetten hat leichtes Spiel

Aufmacherbild

Die Volleyball-Herren des VC Amstetten übernehmen zumindest bis Samstag die Tabellenführung in der Austrian Volley League. Die Niederösterreicher feiern beim Comeback von Mittelblocker Philip Ichovski (zehn Punkte) einen ungefährdeten 3:0-Erfolg (17,22,15) beim noch punktelosen Schlusslicht VBK Klagenfurt. "Wir haben die drei Punkte relativ schnell gemacht, haben aber wieder Einiges gesehen, was wir noch besser machen können", ist Amstetten-Coach Martin Kop nicht unkritisch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen