Amstetten-Zittersieg gegen Enns

Aufmacherbild

Im Auftaktspiel der 11. AVL-Runde kommt der VCA Amstetten NÖ zu einem 3:2-Zittersieg gegen Tabellenschlusslicht Supervolley Enns. Die Niederösterreicher gewinnen die ersten beiden Sätze knapp, sind aber die bessere Mannschaft. Danach begehen die Gastgeber viele Eigenfehler und somit entscheiden die Oberösterreicher die Sätze drei und vier für sich. Den Entscheidungssatz holt sich der VCA in souveräner Manier. In der Tabelle bleibt der VCA Amstetten NÖ Vierter und Enns am Tabellenende.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen