Der Meister erneut im Finale

Aufmacherbild
 

Hypo Tirol erneut im Finale

Aufmacherbild
 

Mit Hypo Tirol steht der erste Finalist der heimischen AVL fest.

Die Titelverteidiger gewinnen das dritte Spiel gegen UVC Graz zuhause souverän mit 3:0 (15,23,18), nur im zweiten Satz können die Steirer mithalten

Kapitän Gavan feiert bei Hypo sein Comeback und liefert eine solide Leistung ab, Boff und Szabo glänzen mit 15 bzw. 14 Punkten.

Chrtiansky sieht Steigerungsbedarf

"Wir haben das Finale erreicht. Heute hat nur der Sieg gezählt. Im Finale wartet ein ganz anderes Spiel, ein ganz anderes Volleyball auf uns und dahin gehend müssen wir uns noch enorm steigern", sieht Head-Coach Chrtiansky noch Luft nach oben.

Der zweite Endspielteilnehmer wird zwischen Aich/Dob und Amstetten ermittelt. Die Kärntner führen in der Serie mit 2:0 und können am Sonntag zuhause in Bleiburg (19 Uhr) den Sack zu machen

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen