Azarenka und Williams im Finale

Aufmacherbild
 

Williams und Azarenka bestreiten Finale von Rom

Aufmacherbild
 

Serena Williams und Victoria Azarenka bestreiten am Sonntag das Endspiel des mit 2,369 Millionen Euro dotierten WTA-Premier-Turniers von Rom.

Die an drei gesetzte Weißrussin besiegt am Samstagnachmittag im Halbfinale die italienische Lokalmatadorin Sara Errani mit 6:0, 7:5.

Zuvor setzte sich US-Superstar Serena Williams mit ihrem 23. Sieg in Folge 6:3, 6:0 gegen die rumänische Qualifikantin Simona Halep durch.

11:2 im Head-to-Head

Im Head-to-Head führt die 31-jährige Williams 11:2 gegen Azarenka.

Damen-Finale in Rom LIVE ab 13:30 Uhr im VIDEO-STREAM BEI LAOLA1.tv

Auch ansonsten spricht derzeit eigentlich alles für die Weltranglisten-Erste, die in ihrer bisherigen noch nie so lange ungeschlagen blieb. Zwei Mal kam sie in den Jahren 2002 und 2003 auf jeweils 21 Siege.

"Ich liebe den Sand"

2002 feierte die 15-fache Grand-Slam-Gewinnern auch ihren bislang einzigen Titel bei den French Open.

"Ich liebe den Sand", strahlt Williams in Rom über ihre neu entdeckte Liebe. "Ich habe zwar noch nicht oft in Roland Garros gewonnen, trotzdem liebe ich es dort. Ich liebe es, zu rutschen."

Überraschendes Erstrunden-Aus im Vorjahr

Im Vorjahr war für sie überraschend schon in Runde eins gegen die Weltranglisten-111. Virginie Razzano Endstation. "Heuer will ich zumindest eine Partie gewinnen", scherzt Williams in Rom.

Vorher will sie aber noch in Rom den 51. WTA-Titel ihrer Karriere einsacken.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen