Das lange Warten auf 1. Sieg

Aufmacherbild
 

Das lange Warten auf den ersten Sieg

Aufmacherbild
 

Am Freitag brach Tamira Paszek zum WTA Premier-Turnier in Indian Wells auf.

Das mit 5,5 Millionen Dollar Hartplatz-Event ist für die 21-jährige Vorarlbergerin das bereits sechste Turnier in dieser Saison.

Zu einem Sieg reichte es in den fünf bislang vorangegangenen Versuchen leider nicht. Jedes Mal war gleich zum Auftakt Endstation.

Auch im Fed Cup Niederlagen

Zudem verabsäumte es Paszek auch, bei ihrem Fed-Cup-Comeback in Israel etwas Selbstvertrauen zu tanken.

Drei Spiele, drei Niederlagen lautete die traurige Bilanz nach einer Woche Euro-Afrika-Zone I in Eilat.

Desaströse Saison-Bilanz

Mit 0:8 schaut die Saison-Statistik dementsprechend desaströs aus. Zudem es sich hierbei nicht gerade um knappe Niederlagen handelte.

Nur im Fed Cup gegen die Bulgarin Tsvetana Pironkova reichte es zu einem Satzgewinn.

Auch über Lospech konnte sich Paszek mit Ausnahme von Sydney (Ana Ivanovic) und den Australian Open (Serena Williams) eigentlich nicht beklagen.

Die zugeteilten Auftakt-Gegnerinnen lagen duchaus in der Reichweite der Wimbledon-Viertelfinalistin des Vorjahres.

Der Absturz in der Weltrangliste blieb trotz der katastrophalen Ergebnisse bislang aus. Derzeit rangiert Paskez im WTA-Ranking auf Position 49.

Keine Sorgen für Qlympia-Qualifikation

Selbst um die Olympia-Qualifikation muss sich die Dornbirnerin wahrscheinlich keine Sorgen machen. 

Selbst wenn ihr alle Punkte bis zur Deadline am 11. Juni aus der Wertung fallen sollte, würde sie noch knapp in den Raster für London 2012 kommen.

Schwierige Beziehung zu Indian Wells

Erst in Wimbledon (Start am 20. Juni) droht ein Absturz, wenn sie 500 ihrer derzeit 1207 Zähler verteidigen muss.

Die Vorzeichen für Indian Wells stehen erneut nicht unbedingt gut. im Vorjahr scheiterte Paszek nach der erfolgreichen Qualifikation in der ersten Runde des Hauptbewerbs an der Spanierin Anabel Medina Garrigues.

Damals feierte die Freundin von Austria-Verteidiger Georg Margreitte in dem kalifornischen "Millionärs-Dorf" wenigstens erstmals zwei Siege in Folge. 

Turnier Belag Gegnerin Ergebnis
Dubai Hartplatz Anastasia Rodionova (RUS) 4:6, 4:6
Doha Hartplatz Anne Keothavong (GBR) 6:7 (4), 6:7 (5)
Fed Cup Hartplatz Elena Baltacha (GBR) 1:6, 4:6
Fed Cup Hartplatz Tsvetana Pironkova (BUL) 3:6, 6:1, 1:6
Fed Cup Hartplatz Anett Kontaveit (EST) 4:6, 6:7 (3)
Australian Open Hartplatz Serena Williams (USA) 3:6, 2:6
Sydney Hartplatz Bojana Jovanovski (SRB) 0:6, 6:7 (6)
Brisbane Hartplatz Ana Ivanovic (SRB) 3:6, 3:6

30 Punkte hat Paszek damit aus dem Vorjahr zu verteidigen. Bei einer neuerlichen Erstrunden-Niederlage müsste sich die ÖTV-Fedcupperin erstmals seit Juli 2011 aus den Top 50 verabschieden.

Zum Auftakt bekommt es die Vorarlbergerin diesmal mit der Weißrussin Anastasia Yakimova zu tun.

16 Positionen hinter Paszek

Als Weltranglisten-65. ist diese 16 Positionen hinter Paszek zu finden. Das bisher einzige Aufeinandertreffen der beiden konnte nicht zu Ende gespielt werden.

Paszek musste im Vorjahr beim Sandplatz-Turnier in Estoril beim Stand von 7:5, 0:4 vorzeitig aufgeben.

Auch Yakimova ist 2012 noch sieglos

Die 25 Jahre alte Yakimova ist im Jahr 2012 wie Paszek noch ohne Sieg. 0:7 lautet ihre nicht minder miserable Bilanz. Zumindest eine Serie wird in dieser Woche also zu Ende gehen.

Sollte die Vorarlbergerin ihren ersten Sieg in dieser Saison einfahren, würde sie es in Runde zwei mit der an 23 gesetzten Tschechin Lucie Safarova zu tun bekommen.

Meusburger ausgeschieden

Den Sprung in den Hauptbewerb verpasste Yvonne Meusburger.

Die 28 Jahre alte Vorarlbergerin unterlag bereits am Montag in der ersten Qualifikations-Runde der Niederländerin Michaella Krajick 6:4, 1:6, 2:6. 

Christian Frühwald

Jahr Runde Gegnerin Ranking Ergebnis
2011
  1. Runde
Anabel Medina Garrigues (ESP) 77 1:6, 1:6
2011
  1. Quali-Runde
Andrea Hlavachkova (CZE) 96 2:6, 6:1, 6:2
2011
  1. Quali-Runde
Madison Brengle (USA) 170 6:0, 6:1
2010
  1. Runde
Julie Coin (FRA) 85 4:6, 3:6
2009
  1. Runde
Alisa Kleybanova (RUS) 26 3:6, 2:6
2009
  1. Runde
Mara Santangelo (ITA) 125 6:3, 6:2
2008
  1. Runde
Casey Dellacqua (AUS) 56 1:6, 0:4 w.o.
2008
  1. Runde
Julia Schruff (GER) 146 4:6, 6:2, 6:2
2008
  1. Runde
Freilos
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen