Ivanovic schafft Top 10 nicht

Aufmacherbild
 

Trotz ihres Sieges in Birmingham muss Ana Ivanovic weiter auf die Rückkehr in die Top 10 der Weltrangliste warten. Der Serbin fehlen 105 Punkte auf die zehntplatzierte Dominika Cibulkova aus der Slowakei. An der Spitze steht weiterhin unangefochten Serena Williams, dafür muss Agnieszka Radwanska ihre dritte Position an Simona Halep abtreten. Yvonne Meusburger liegt unverändert auf Platz 38, Patricia Mayr-Achleitner verliert eine Position und ist 73. Tamira Paszek (123.) macht vier Plätze gut.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen