Paszek scheitert in der Quali

Aufmacherbild

Tamira Paszek verpasst den Hauptbewerb des Rogers Cups. Die Vorarlbergerin scheitert bereits in der ersten Qualifikations-Runde für das mit 2,678 Millionen Dollar dotierte WTA Premier (Hartplatz) in Toronto. Gegen die Australierin Casey Dellacqua, in der Quali an Position neun gesetzt und aktuell die Nummer 58 der Welt, zieht sie mit 4:6, 4:6 den Kürzeren. Paszek schafft zwei Breaks, gibt ihr Serive aber auch viermal ab. LAOLA1.tv überträgt den Hauptbewerb ab Montag (10.8.) LIVE.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen