Bencic macht Sensation perfekt

Aufmacherbild

Belinda Bencic (18) gewinnt den Rogers Cup in Toronto. Die Schweizerin, jüngste Spielerin in den Top-80 der Weltrangliste, siegt im Finale des WTA Premiers durch Aufgabe ihrer Gegnerin Simona Halep (23). Die Rumänin lässt sich bereits im ersten Satz am angeschlagenen linken Oberschenkel behandeln, beim Stand von 7:6 (5), 6:7 (4) und 3:0 für Bencic wirft sie das Handtuch. Für Bencic, die Bouchard, Wozniacki, Lisicki, Ivanovic und S. Williams bezwang, ist es der zweite WTA-Turniersieg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen