Favoritensiege in Tokio

Aufmacherbild

Die Favoritinnen geben sich beim WTA-Turnier in Tokio keine Blöße. Die an Nummer zwei gesetzte Polin Agnieszka Radwanska steht beim mit 2,369 Mio. Dollar dotierten Hartplatz-Event nach einem 7:6(5), 6:0 gegen Aleksandra Wozniak (CAN) im Achtelfinale. Ebenfalls weiter ist Caroline Wozniacki. Die Dänin (4) fertigt Flavia Pennetta (ITA) 6:2, 6:3 ab. Samantha Stosur (AUS-12) setzt sich gegen die 42-jährige Japanerin Kimiko Date-Krumm mit 6:3 und 7:6(2) durch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen