Pliskova und Lepchenko im Finale

Aufmacherbild

Eine Woche nach der Endspiel-Niederlage in Hongkong steht Karolina Pliskova auch beim mit 500.000 Dollar dotierten WTA-Hartplatz-Turnier in Seoul im Finale. Die 22-jährige Tschechin, als Nr. 2 gesetzt und mit Österreichs Schwimm-Ass Dinko Jukic liiert, kämpft im Halbfinale die russische Wildcard-Spielerin Maria Kirilenko mit 4:6, 7:6(5) und 6:3 nieder. Im 2. Halbfinale setzt sich im Duell zweier US-Damen die als Nr. 5 gesetzte Varvara Lepchenko gegen Christina McHale 3:6, 6:1, 7:6(5) durch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen