Safina beendet ihre Karriere

Aufmacherbild
 

Seit Jahren wurde darüber spekuliert, nun ist es offiziell: Dinara Safina beendet ihre Karriere. "Ich habe mich dazu entschieden, keine offizielle Bekanntgabe zu machen, da ich immer gehofft habe, meine Rückenprobleme zu überwinden. Jetzt ist aber der Zeitpunkt dazu gekommen", erklärt die 28-jährige Russin. Safina, ehemalige Nummer 1 der Welt, spielte ihr letztes Match am 4. Mai 2011 in Madrid. Der erhoffte Grand-Slam-Titel blieb der dreifachen Finalistin (2x Paris, 1x Melbourne) verwehrt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen