Überraschendes Aus für Wozniacki

Aufmacherbild

Für Caroline Wozniacki ist das WTA-Premier-Turnier von Peking nach nur einem Match wieder zu Ende. Nach einem Freilos zum Auftakt unterliegt die an Nummer sechs gesetzte Dänin Samantha Stosur in der zweiten Runde mit 4:6 und 6:7(9). Nach zwei Stunden setzt sich die Australierin im Tie-Break des zweiten Satzes durch. Im Achtelfinale trifft sie auf Alize Cornet (FRA), die Lauren Davis (USA) 6:2, 6:1 abfertigt. Petra Kvitova (CZE/3) ist indes nach einem 6:4,6:2-Sieg über Shuai Peng (CHN) weiter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen