Erfolgreiches Paszek-Comeback

Aufmacherbild

Nach einem Monat Spielpause darf sich Tamira Paszek über ein erfolgreiches Comeback beim WTA-Turnier in Stanford freuen. Die 22-jährige Vorarlbergerin profitiert in der ersten Runde von der Aufgabe der Russin Alla Kudryavtseva (WTA 150) beim Stand von 6:1, 6:7, 3:0. Für die Österreicherin war es im 18. Spiel in diesem Jahr der erst 3. Sieg. Paszek trifft im Achtelfinale auf die an sechs gesetzte US-Amerikanerin Varvara Lepchenko, die Qualifikantin Michelle Larcher De Brito (POR) schlägt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen