Haas und Antonitsch verlieren

Aufmacherbild
 

Dank einer Wild Card von Turnierdirektorin Sandra Reichel durften sich Barbara Haas und Mira Antonitsch in der Qualifikaton des WTA-Turniers von Nürnberg versuchen. Für beide ÖTV-Nachwuchs-Hoffnungen ist allerdings bereits in der ersten Runde Endstation. Die 19-jährige Haas (WTA 306) verliert gegen die routinierte Tschechin Andrea Hlavackova 2:6 und 2:6. Die erst 16 Jahre junge Tochter von Alex Antonitsch unterliegt bei ihrem Tour-Debüt der Japanerin Misaki Doi mit 3:6 und 0:6.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen