Vierter Sieg für Pavlyuchenkova

Aufmacherbild
 

Anastasia Pavlyuchenkova hat ihre große Liebe gefunden. Die 21-jährige Russin würde am liebsten jede Woche im mexikanischen Monterrey spielen. In der Nacht auf Montag feierte sie bei dem mit 235.000 Dollar dotierten WTA-Hartplatz-Turnier nach 2010 und 2011 bereits ihren dritten Turniersieg, insgesamt ihr vierter WTA-Titel (2010 gewann sie in Istanbul). Die als Nummer fünf gesetzte Pavlyuchenkova bezang im Endspiel die topgesetzte Deutsche Angelique Kerber mit 4:6, 6:2 und 6:4.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen