Mayr-Achleitner verpasst Finale

Aufmacherbild

Patricia Mayr-Achleitner verpasst das Endspiel des mit 50.000 Dollar dotierten Challenger-Turniers in Craiova (ROU) nur knapp. Die 26-jährige Tirolerin unterliegt der Italienerin Alberta Brianti (WTA 288) in drei Sätzen mit 6:2, 4:6, 4:6. "Ich habe gut gespielt, aber die Gegnerin war heute noch besser", so Mayr-Achleitner auf ihrer Facebook-Seite. Am Montag wird sie im WTA-Ranking Tamira Paszek (WTA 145) überholen und damit Österreichs Nummer zwei hinter Yvonne Meusburger (WTA 64) sein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen