Kerber entthront Wozniacki

Aufmacherbild

Mit einer Überraschung geht das mit 220.000 Dollar dotierte WTA-Turnier in Kopenhagen zu Ende. Die zweifache Titelverteidigerin und Lokalmatadorin Caroline Wozniacki muss sich am Sonntag im Endspiel der Deutschen Angelique Kerber mit 4:6, 4:6 geschlagen geben. Für die Dänin ist es im 15. Match in Kopenhagen überhaupt erst die erste Niederlage. Die 24-jährige Kerber, aktuell die Nummer 15 der Welt, gewann im Februar schon das WTA-Turnier in Paris-Bercy.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen