5. WTA-Finale-Titel für Williams

Aufmacherbild
 

Titelverteidigerin Serena Williams gewinnt das WTA-Finale in Singapur. Der US-Amerikanerin gelingt im Endspiel gegen Simona Halep aus Rumänien zudem die Revanche für die bittere 2:6, 0:6-Niederlage aus der Gruppenphase. Die Nummer eins der Welt fertigt die 23-jährige Aufsteigerin 2014 mit 6:3 und 6:0 ab. Die 33-Jährige verwandelt nach etwas mehr als einer Stunde ihren zweiten Matchball. Für Williams ist es nach 2001, 2009, 2012 und 2013 der fünfte Erfolg beim Saisonfinale auf der WTA-Tour.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen