Meusburger in Budapest weiter

Aufmacherbild
 

Yvonne Meusburger feiert zum Auftakt des mit 235.000 Dollar dotierten WTA-Turniers in Budapest einen klaren Zweisatzerfolg. Österreichs neue Nummer eins fertigt die Belgierin Alison van Uytvanck in 1:20 Stunden mit 6:0 und 6:2 ab. Als nächstes bekommt es die Vorarlbergerin mit Johanna Larsson zu tun. Die im Ranking an Nummer 77 liegende Schwedin setzt sich in ihrem Erstrundenspiel gegen die Spanierin Lara Arruabarrena mit 6:2 und 7:5 durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen