Jankovic beendet Durststrecke

Aufmacherbild
 

Jelena Jankovic fährt beim mit 235.000 Dollar dotierten Sandplatz-Turnier in Bogota ihren 13. Karriere-Titel ein. Die frühere Weltranglisten-Erste lässt im Finale der Argentinierin Paula Ormaechea mit 6:1 und 6:2 praktisch keine Chance. Für die Serbin endet damit eine fast dreijährige Durststrecke. Denn ihren bislang letzten WTA-Titel hatte Jankovic im März 2010 in Indian Wells gefeiert. Damals hatte sie Caroline Wozniacki mit 6:2 und 6:4 in die Schranken gewiesen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen