Hantuchova bezwingt 16-Jährige

Aufmacherbild

Beim WTA-Turnier in Birmingham bleibt die ganz große Sensation aus. Daniel Hantuchova behält im zum Generationen-Duell hochstilisierten Endspiel gegen die erst 16-jährige Kroatin Donna Vekic die Oberhand und entscheidet dieses mit 7:6 (5) und 6:4 für sich. Für die 30-jährige Slowakin ist es der erste Turnier-Erfolg in diesem Jahr, der sechste insgesamt. Vekic verliert damit auch ihr zweites WTA-Finale, nachdem sie bereits im Vorjahr in Taschkent der Rumänin Irina-Camelia Begu unterlag.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen