Wozniacki in Tokio ausgeschieden

Aufmacherbild
 

Die Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki muss sich bei dem mit 2,05 Millionen Dollar dotierten WTA-Turnier in Tokio überraschend im Achtelfinale verabschieden. Die 20-jährige Dänin unterliegt der Estin Kaia Kanepi in drei Sätzen mit 5:7, 6:1, 4:6. Keine Probleme hat Victoria Azarenka: Die an drei gesetzte Weißrussin besiegt die Tschechin Klara Zakapolova mit 6:3, 7:5. Marion Bartoli (FRA/10) deklassiert Peng Shuai (CHN/10) mit 6:2, 6:1.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen