Sharapova muss verletzt absagen

Aufmacherbild
 

Maria Sharapova muss ihren Start in die neue Tennis-Saison verschieben. Die Russin wird doch nicht am WTA-Turnier im australischen Brisbane teilnehmen. "Leider ist mein Knöchel noch nicht hundertprozentig in Ordnung", sagt Sharapova, die rechtzeitig für die Australian Open am 16. Jänner wieder fit sein will: "Bis Melbourne sollte es okay sein." Im Vorjahr kam die Russin bei den Australian Open in die 4. Runde. In der Weltrangliste liegt sie aktuell auf Platz vier.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen