Sharapova muss verletzt absagen

Aufmacherbild

Maria Sharapova muss ihren Start in die neue Tennis-Saison verschieben. Die Russin wird doch nicht am WTA-Turnier im australischen Brisbane teilnehmen. "Leider ist mein Knöchel noch nicht hundertprozentig in Ordnung", sagt Sharapova, die rechtzeitig für die Australian Open am 16. Jänner wieder fit sein will: "Bis Melbourne sollte es okay sein." Im Vorjahr kam die Russin bei den Australian Open in die 4. Runde. In der Weltrangliste liegt sie aktuell auf Platz vier.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen