Williams "Spielerin des Jahres"

Aufmacherbild

Serena Williams ist von der WTA zum fünften Mal zur "Spielerin des Jahres" gekürt worden. Die Weltranglisten-Erste aus den USA hat in dieser Saison elf Turniere gewonnen - darunter die French und US Open. Von 82 Spielen hat die Olympiasiegerin von London nur vier verloren. Zum Saisonabschluss krönte sich die 32-Jährige bei den WTA-Championships in Istanbul zum vierten Mal zur Tennis-Weltmeisterin. Williams verdiente als erste Spielerin mehr als 12 Mio. Dollar (8,71 Mio. Euro) in einem Jahr.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen