Meusburger-Aus in Runde eins

Aufmacherbild
 

Für Yvonne Meusburger ist bei dem mit 100.000 Dollar dotierten Challenger-Turnier im französischen St. Malo bereits in der ersten Runde Endstation. Die 27-jährige Vorarlbergerin, die im Vorjahr das Achtelfinale erreichte, unterliegt am Dienstag der Spanierin Silvia Soler-Espinosa in zwei Sätzen mit 6:7 und 2:6. Die an acht gesetzte Soler-Espinosa sorgte erst vor Kurzem mit ihrem Drittrunden-Einzug bei den US Open für Furore. Für Meusburger ist es die bereits dritte Auftaktniederlage in Folge.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen