Kirilenko sorgt für Aufregung

Aufmacherbild
 

Maria Kirilenko sorgte bei ihrem Viertelfinal-Aus in Indian Wells gegen Maria Sharapova (6:3,5:7,2:6) für Aufregung. Beim Stand von 6:3, 4:5, 30:15 geriet die servierende Kirilenko während des Ballwechsels in Bedrängnis. Als Sharapova im Half-Court durchziehen will, klopfte Kirilenko mit ihrem Schläger mehrmals auf den Boden. Für die versuchte Ablenkung kassierte die Freundin von NHL-Crack Ovechkin einen Strafpunkt. "Wir sind ja nicht beim Eishockey", höhnte Sharapova bei der Pressekonferenz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen