Hofmanova in Istanbul früh out

Aufmacherbild
 

Nikola Hofmanova muss bei dem mit 25.000 Dollar dotierten ITF-Turnier in Istanbul früh die Koffer packen. Die Burgenländerin ist im Einzel- und Doppel-Bewerb in der ersten Runde ausgeschieden. Im Einzel muss sich Hofmanova am Montag der russischen Qualifikantin Irina Khromacheva klar 1:6 und 4:6 geschlagen geben. Mit ihrer slowakischen Partnerin Zuzana Luknarova kommt bei dem Hartplatz-Turnier gegen die topgesetzten Ukrainerinnen Kichenok/Kichenok mit 2:6, 6:7(0) das Aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen