Hofmanova-Aus in Bad Gastein

Aufmacherbild
 

Für Niki Hofmanova ist bei dem mit 220.000 Euro dotierten WTA-Turnier in Bad Gastein im Achtelfinale Endstation. Die 20-jährige Burgenländerin muss sich am Donnerstag der bulgarischen Qualifikantin Dia Evtimova mit 6:3, 4:6, 3:6 geschlagen geben. Hofmanova gibt im zweiten Satz eine 3:1-Führung aus der Hand. Evtimova, die in der ersten Runde bereits die Oberösterreichein Melanie Klaffner eliminierte, trifft nun auf Patricia Mayr-Achleitner oder Petra Martic (SLO).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen