Entwarnung bei Mayr-Achleitner

Aufmacherbild
 

Patricia Mayr-Achleitner gibt Entwarnung. Die Rückenverletzung, die sich die Tirolerin vergangene Woche in Fes zugezogen hatte, ist weniger schlimm als vom dortigen Turnierarzt prognostiziert. "Nach einer Kombination aus Überbelastung und Entzündungen im Rücken und der seitlichen Bauchmuskeln, bin ich wieder auf dem Weg der Besserung", postet die 25-Jährige am Freitag auf Facebook. Mayr-Achleitner wird bereits kommende Woche beim 100.000-Dollar-ITF-Turnier in Cagnes-sur-Mer antreten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen