Bouchard trennt sich von Trainer

Aufmacherbild

Die diesjährige Wimbledon-Finalistin Eugenie Bouchard trennt sich von ihrem langjährigen Trainer Nick Saviao. "Genie und ich haben uns entschieden, dass es das Beste für uns beide ist, die Zusammenarbeit zu beenden", so der US-Amerikaner. Der 20-jährigen Kanadierin gelang in der letzten Saison der Durchbruch, sie geht als Weltranglisten-Siebente ins neue Jahr und wurde zur Aufsteigerin der Saison gekürt. Auch Simona Halep hat mit Thomas Högstedt einen neuen, zusätzlichen Coach an ihrer Seite.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen