Melzer mit historischer Chance

Aufmacherbild

Jürgen Melzer kann beim dritten Grand-Slam-Turnier des Jahres in Wimbledon österreichische Tennis-Geschichte schreiben. Sollte der 32-Jährige im Achtelfinale den als Nummer 24 gesetzten Polen Jerzy Janowicz eliminieren, würde er als erster ÖTV-Spieler in die Runde der letzten Acht aufsteigen. Bislang gelang dieses Kunststück nur zwei Damen. Judith Wiesner schaffte im Jahr 1996 den Sprung ins Viertelfinale des größten Rasen-Turniers der Welt, Tamira Paszek gelang dies 2011 und 2012.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen