Murray ringt Ferrer nieder

Aufmacherbild

Andy Murray kämpft sich am Mittwochabend ins Halbfinale des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon. Der schottische Lokalmatador ringt am Mittwochabend in einer hochklassigen Partie den Spanier David Ferrer mit 6:7(5), 7:6(6), 6:4 und 7:6(4) nieder. Im Halbfinale kommt es zum Duell mit Jo-Wilfried Tsonga. Der als Nummer fünf gesetzte Franzose besiegt den Deutschen Philipp Kohlschreiber in vier Sätzen mit 7:6(5), 4:6, 7:6(3) und 6:2. Im direkten Duell führt Murray mit 5:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen