Djokovic in Wmbledon an eins

Aufmacherbild

Auch heuer entspricht die Setzung in Wimbledon nicht ganz der Weltrangliste. Novak Djokovic wird für den Rasen-Grand-Slam vor dem Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal an Nummer eins gesetzt. Titelverteidiger Andy Murray ist im Ranking Fünfter, in der Setzliste Dritter. Roger Federer ist wie in der Weltrangliste an Nummer vier, Stanislas Wawrinka rutscht auf Rang fünf ab. Bei den Damen entsprechen die Top Ten der Weltrangliste. Im Doppel sind Alexander Peya/Bruno Soares an Nummer zwei gesetzt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen