Paszek im Eiltempo weiter

Aufmacherbild

Tamira Paszek zieht im Eiltempo in Runde drei des Rasen-Klassikers von Wimbledon ein. Die Österreicherin lässt gegen Alize Cornet (FRA) mit 6:2 und 6:1 nichts anbrennen. Die 21-Jährige sorgt im ersten Satz für klare Verhältnisse. Auch im zweiten Durchgang ist Paszek unantastbar, gewinnt jenen letztlich mit ihrem sechsten Break und überlässt Cornet insgesamt nur drei Games. Nächste Gegnerin ist Gastein-Finalistin Yanina Wickmayer (BEL), die Galina Voskoboeva (KAZ) mit 4:6,6:3 und 8:6 bezwingt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen