Paszek im Wimbledon-Hauptbewerb

Aufmacherbild

Tamira Paszek qualifiziert sich für den Hauptbewerb des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon. Die Vorarlbergerin, derzeit die Nummer 123 der Weltrangliste und in der Quali an Nummer 16 gesetzt, ringt die Tunesierin Ons Jabeur in drei Sätzen mit 6:1, 3:6 und 7:5 nieder. Beim Stand von 5:4 im dritten Satz vergibt Paszek zunächst drei Matchbälle, ehe sie bei 6:5 ihren vierten verwertet. Bereits bei den French Open nahm sie die Quali-Hürde und schaffte es in die zweite Runde.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen