Meusburger unterliegt Li Na

Aufmacherbild

Wie erwartet ist für Yvonne Meusburger in Wimbledon in der zweiten Runde Endstation. Die Weltranglisten-Zweite Li Na aus China erweist sich als eine Nummer zu groß und setzt sich gegen die 30-jährige Vorarlbergerin mit 6:2, 6:2 durch. Meusburger kann in beiden Sätzen jeweils nur bis zum Stand von 2:2 mithalten, ehe die Favoritin mit vier Game-Gewinnen in Folge die Entscheidung erzwingt. Für die Österreicherin war es im zehnten Duell mit einer Top-10-Spielerin die ebensovielte Niederlage

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen