Roger Federer im Eiltempo weiter

Aufmacherbild

Roger Federer zieht souverän ins Viertelfinale von Wimbledon ein. Die Nummer zwei des Rasenturniers fertigt Roberto Bautista Agut (ESP) nach gerade einmal 1:26 Stunden mit 6:2, 6:3, 6:3 ab und wirft somit den letzten Spanier aus dem Bewerb. In der Runde der letzten Acht wartet nun Gilles Simon auf den Schweizer. Der an zwölf gereihte Franzose schaltet Tomas Berdych (CZE/6) in zwei Stunden 6:3, 6:3, 6:2 aus. Marin Cilic (CRO/9) besiegt Denis Kudla (USA) 6:4, 4:6, 6:3, 7:5.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen